Rezepte mit Knäckebrot
Exquis

YES

Radieschen mit Ei

für 4 Personen

  • 4 Scheiben Knäckebrot Exquis
  • 12 grosse Radieschen
  • 4 Eier
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • Petersilie


Etwas Wasser in einer Pfanne aufkochen. Die Eier vorsichtig ins Wasser legen, sie sollten knapp vom Wasser bedeckt sein, und während rund 7 Minuten im siedenden Wasser köcheln lassen. Mit einem Löffel oder einer Schaumkelle aus dem Wasser heben. Die Eier so lange unter fliessendes kaltes Wasser halten, bis sich die Schale kühl anfühlt. Dann die Eier vollständig auskühlen lassen.

Die Radieschen waschen, oben und unten gerade zuschneiden, mit einem Melonenausstecher von oben ganz vorsichtig aushöhlen.

Die Eier grob hacken, mit Salz und Pfeffer würzen, die Radieschen damit füllen und mit einem kleinen Petersilienzweig dekorieren. Das Knäckebrot mit einem Brotmesser in drei gleich grosse Stücke schneiden und die gefüllten Radieschen darauf anrichten.

Tipp:

  • Die rohen Eier am dicken Ende mit einer Stecknadel vorsichtig einstechen. So sprengt es die Schalen beim Kochen nicht.
  • Wer die Schärfe der Radieschen mildern möchte, blanchiert die ausgehöhlten Radieschen kurz in siedendem Salzwasser.
  • Die Deckel der Radieschen zur Seite legen und als Dekoration oben auf die Eiermasse setzen. Wenn sie nicht oben bleiben, mit etwas Mayonnaise fixieren.
Radieschen mit Ei
 
Aprikosencrème mit Crumble und Früchten im Glas
Aprikosencrème
mit Crumble
und Früchten
im Glas
Falsche Dampfnudeln
Falsche
Dampfnudeln
Schnelle Götterspeise
Schnelle
Götterspeise
Grillierte Aubergine mit Rucolasalatrollen und Ei
Grillierte
Aubergine
mit Rucolasalat-
rollen und Ei
Peperonischiffchen mit Käse-Geflügelcervelat-Salat
Peperoni-
schiffchen mit
Käse-Geflügel-
cervelat-Salat
Radieschen mit Ei
Radieschen
mit Ei
Pochiertes Kalbsfilet auf Fenchelsalat
Pochiertes
Kalbsfilet
auf Fenchelsalat
Beeren-Croc
Beeren-Croc
Zucchini-Tartelettes
Zucchini-
Tartelettes